Ehrlichkeit

Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an.

Albert Schweitzer

Mit der Ehrlichkeit ist das so eine Sache, jeder erwartet sie vom anderen, jedoch die wenigstens sind wirklich bereit absolute Ehrlichkeit an den Tag zu legen.

Die “Angst” den anderen zu verletzen ist eine der häufigsten Ausreden die zu hören ist, wenn die Frage auftaucht, wieso man denn nicht von Anfang an ehrlich gewesen sei. Die Frage kommt relativ oft, denn am Ende kommt die Wahrheit nun mal immer ans Licht und jeder von uns durfte sich diese Frage schon mal stellen lassen, oder hat sie sich selbst gestellt.

 

Eine schmerzliche Wahrheit ist besser als eine Lüge.

Thomas Mann

Klar ist ehrlich sein nicht immer einfach, es gibt viele Situationen in denen eine “kleine Lüge” oder ein simples Schweigen – einfacher – sind. Nur frag dich doch mal selbst: Was ist dir lieber ? Eine Lüge die dich in Sicherheit wiegt, oder eine Ehrliche Meinung, an der du wachsen kannst?

 

Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann.

George Bernard Shaw

Wenn du Ehrlichkeit willst, musst du damit anfangen!

Denn wenn du nicht selbst ehrlich kommunizierst, dann wirst du früher oder später automatisch davon ausgehen, das jeder unehrlich zu dir ist. Du wirst am Ende niemandem wirklich vertrauen können und bist ein Gefangener deiner negativen Vermutungen.

 

Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.

Demosthenes

Ich wünsche dir die Kraft und den Mut, bei dir selbst zu beginnen. Aktiviere die absolute Ehrlichkeit zuerst zu dir selbst, bevor du sie an anderen (aus)übst, denn nur wenn du absolut ehrlich zu dir selbst sein kannst, dann sprichst du auch in Liebe ehrlich zu anderen und willst sie nicht einfach nur kleiner machen, um selbst größer da zu stehen.

Ehrlich und Authentisch sein ist das neue "Cool"

Der NachtWolf