Dr. Gerold Sattlecker im großen Olympiainterview

Aller guten Dinge sind drei

Im dritten Teil unserer Vorberichterstattung zu den Olympischen Spielen beschäftigen wir uns heute mit den Sportarten Biathlon, Nordische Kombination, Skispringen und Langlaufen. In allen Sportarten haben die österreichischen Athleten Chancen auf Medaillen. Dabei sind vor allem die Dominatorin im Skisprung der Damen Sara Marita Kramer und der Weltcupführende in der Nordischen Kombination Johannes Lamparter große Hoffnungsträger. 

Kramer wurde am Sonntag durch einen positiven Coronatest ausgebremst. Sie reiste postwendend von der Weltcupstation Willingen ab. Auch das übrige Damenteam verzichtete auf einen Start. Apropos ausgebremst: Österreichs Vorzeigelangläuferin Theresa Stadlober konnte bis dato aufgrund eines positiven Tests nicht in den Flieger Richtung Olympische Spiele steigen. Der erste Bewerb für Stadlober findet am Samstag statt. Geht sich dies noch alles aus? Und wie geht es den beiden Damen überhaupt? Wie realistisch sind die Medaillenchancen der Österreicher in diesen Bewerben? Was erwartet die Athleten in Peking in diesen Sportarten generell? Fragen über Fragen…Da ist es gut, dass wir von easysports den besten Experten für alle diese Sportarten haben. Dr. Gerold Sattlecker stand im großen Olympiainterview Rede und Antwort, und beantwortete unter anderem die obenstehenden Fragen. Seht es euch an!